Fronleichnam in Furth

Alles, was dich preisen kann

   Furth. Das große Dankfest für die Einsetzung des allerheiligsten Altarsakramentes ist Fronleichnam. Die Liturgie des Fronleichnamsfestes verehrt die heilige Eucharistie als Opfer, als Opfermahl und in seiner gnadenvollen Gegenwart in unseren Tabernakeln. „Panem de caelo praestisti es“: Die Gebete und Hymnen des Fronleichnamsfestes stammen vom heiligen Thomas von Aquin.

   Es begleite ihn das Volk in Grossen Scharen: Auch die Pfarrgemeinde Furth beging des Fronleichnamsfest am Donnerstag nach dem Dreifaltigkeitsfest .Petrus schickte einen strahlend blauen Himmel mit sommerlicher Temparatur.. Viele Gläubige, die Vereine mit Fahnenabordnungen sowie die Erstkommunikanten machten sich – begleitet von der Musikkapelle – auf den Weg, um bei der Prozession durch das Dorf ihren Glauben öffentlich zu bekunden. Pfarrer Thomas Winderl trug die reich verzierte Monstranz mit dem Allerheiligsten. –bac-

Fronleichnam 01 2017

Fronleichnam 02 2017

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok