Pfarreireise nach Köln und Bonn

Von Donnerstag bis Sonntag machte sich eine Pilgergruppe von Furth nach Köln auf dem Weg, um den Schrein der Heiligen drei Könige im Kölner Dom zu besuchen.

Foto Schrein

20170908 102410 resized

Gruppenfoto vor dem Schrein der Hl. drei Könige

Pfarreireise

Nach der Anreise über Kloster Maria Laach mit Mitfeier der Vesper

Kloster Maria Laach

Maria Laac

besichtigten am Freitag die Pilger den Kölner Dom, die Altstadt von Köln und Schloss Augustusburg, in dem bis zum Umzug nach Berlin Staatsgäste empfangen wurden.

Am Samstag ging es mit dem Schiff am Rhein nach Bonn, wo in St. Remigius die Pilgermesse gefeiert wurde. Der Gottesdienst bleibt wegen seiner Dichte und tiefen Stimmung in Erinnerung.

St. Remigius20170909 134133 resized

 

Bei strömenden Regen, aber guter Laune wurde dann die ehemalige Bundeshauptstadt erkundet. Die vielen musikalischen Einlagen wegen der dort stattfindenden Beethoven-Woche waren ein echtes High-light.

Anschließend ging es zu den Anfängen der Bundesrepublik nach Bad Honnef, wo das Wohnhaus des ehem. Bundeskanzlers Konrad Adenauer mit dem dazu gehörenden Museum besichtigt wurde.

20170909 174702 resized

Am Abend klang der Tag bei einem guten Glas Wein, leckerem Essen und fröhlicher Stimmung zu Ende.

Am Sonntag feierte die Pilgergruppe im Bus Laudes und Vesper. Über Volkach und Kloster Münsterschwarzach kamen alle wieder gut in Furth an.

Es war eine wunderbare Reise, die der Gemeinschaft sehr gut tat. Viel war zu sehen, viel war zu gehen, aber insgesamt war es einfach schön.

 

 

 

Anmeldung