Taufe und Firmung von Omid und Mostaq

Taufe und Firmung von Omid und Mostaq, die jetzt Christian und Georg heißen

Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung und des Kennenlernens des christlichen Glaubens durfte die Pfarrei Furth am Erntedank-Wochenende die Taufe und Firmung der beiden wohlbekannten jungen Männer aus Afghanistan miterleben. Aus tiefer Überzeugung bekannten sie ihren Glauben und wurden durch Taufe und Firmung in die Kirche aufgenommen. Als christliche Namen haben sie sich den Hl. Christian und den Hl. Georg ausgewählt. In seiner Predigt zeigte Pfr. Winderl ausgehend vom Sonntagsevangelium auf, worauf es beim Glauben im Wesentlichen ankommt: den Gott der Christen immer besser kennen und lieben lernen und so wie ein Kind, das seinem Vater unbedingt vertraut, den Sprung ins tiefe Vertrauen hinein zu wagen. Pfr. Winderl dankte den Tauf- und Firmpaten dafür, dass sie die Begleitung der beiden übernommen haben. Die Erstkommunion werden die beiden erst am Gründonnerstag empfangen. Sie selber wollten den christlichen Glauben noch näher kennen lernen, bevor sie die Eucharistie als "Quelle und Höhepunkt" empfangen. Wir freuen uns über die beiden neuen Gotteskinder. Gottes Segen für sie!

IMG 20181007 WA0002

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok