Eltern werden - guter Hoffnung sein: Eine Segensfeier für werdende Mütter und Väter

Eine aufregende und spannende Zeit beginnt, wenn neues Leben sich ankündigt! Voller Freude und guter Hoffnung, aber vielleicht auch von einigen Ängsten und Sorgen begleitet, ist dieser neue Lebensabschnitt.

Schwangerensegnung2

Da tut es gut, die Zusage des Engels zu hören, der Maria die Geburt ihres Sohnes ankündigte mit den Worten: „Fürchte dich nicht!“.

Schwangerensegnung 1

Diesen Zuspruch durften werdende Eltern erfahren, die zur Schwangerensegnung in den Pfarrsaal gekommen sind. Nach einer kurzen Vorstellrunde und hinführenden Worten erbat Pfarrer Winderl den Segen über die Anwesenden. Anschließend bekam jeder die Figur der schwangeren Maria in die Hand gelegt und den Einzelsegen gespendet. Damit die gute Erfahrung der Feier auch im Alltag spürbar bleibt, bekamen alle eine Mut-Mach-Geschichte und eine Kerze auch für dunklere Zeiten als Geschenk.

Die Feier endete im gemütlichen Beisammensein und in froher Runde.

Ganz herzlichen Dank an Andreal Siegl, die die Segnung mitgestaltete und die Bewirtung vorbereitete.

 

Diese Segnung für werdende Mütter und Väter findet regelmäßig statt. Infos über den Pfarrbrief, diese Homepage, im Pfarrbüro oder bei Andrea Siegl.

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok