MMA im Advent

An den vier Adventssonntagen jeweils um 10.30 Uhr gestaltet das Further Messe-Mal-Anders-Team mit dem Pfarrer Thomas Winderl die Gottesdienste immer mit einfachen und verständlichen Evangelien – heuer hat man sich das Thema die Propheten Gottes mal näher angesehen. Die Gruppe gestaltet die Gottesdienste kindgerecht aber auch genauso interessant und informativ für Erwachsene.
Am ersten Advent war das Thema der Prophet Jeremia es wurde für alle anschaulich erklärt welche Botschaft er damals für die Menschen erzählt hat. Zu damaliger Zeit herrschte Unruhe und Düsterheit im Land. Jeremia brachte den Menschen das Wort Gottes und machte ihnen wieder Hoffnung und brachte Licht in dunklen Zeiten.

mma

Der 2. Adventsgottesdienst veranschaulichte den Kirchenbesuchern die Geschichte vom Propheten Jesaja. Da wunderten sich alle Kirchenbesucher gleich zu Anfang was das heute für eine komische heilige Messe wird. Da standen im Mittelgang: Terminkalender, Laptop, PC´s, Handy´s, große Einkaufstüten, Fernseher......

mma2

Aber das wurde im laufe des Gottesdienstes wieder aus dem Weg geräumt. So wie sich die Gläubigen sich wieder mehr auf Weihnachten vorbereiten sollen und nicht nur für die Geschenke an die Lieben, das Weihnachtsessen..... die Termine, den Einkaufstress... sich aus dem Weg räumen sollten und sich wieder Zeit nehmen sollten für Gott. Am vergangenen dritten Adventssonntag war das Thema der Prophet Johannes der Täufer einer der wichtigsten im christlichen Glauben. Da hatte das Team Wegweiser in die Kirche gebracht – so wie damals Johannes den Christen den Weg gezeigt hat.

mma3

Und am kommenden Sonntag wird der Prophet Micha das Thema sein. Es wird spannend, was sich das Messe-Mal-Anders-Team sich dieses mal wieder einfallen hat lassen.

Bericht u. Fotos: Margit Siggenauer

 

 

Anmeldung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok