Mit der Heiligen Familie unterwegs

Weihnachtsprojekt „Mit der Heiligen Familie unterwegs“

Der aktuellen Lage geschuldet, konnte in diesem Jahr kein Krippenspiel veranstaltet werden, sodass die Pfarrei auf ein „Alternativprojekt“ ausweichen musste: Bereits Wochen vor dem großen Fest holten sich viele Familien Holzplatten und Farben, um in Eigenregie zu Hause die Szenen des Krippenspiels auszusägen. Am 23. Dezember gings dann richtig los: Fleißige Helfer bauten in den Vorgärten einen Weg vom Klosterberg zur Pfarrkirche auf. Mit Hilfe eines Gehefts bzw. einer App konnten die Besucher den Weg selbstständig abgehen und die Weihnachtsgeschichte neu erleben. Besonders in der Dunkelheit der Abendstunden erfreute sich der Weg zur Krippe besonderer Beliebtheit und lud zum Verweilen und Nachdenken ein. Besonders die Kinder hatten ihre Freude, den Dino „Sebi“ zu suchen und Rätsel zu lösen (die Namen der Gewinner werden im Pfarrbrief veröffnetlicht)

Ein herzliches Vergelt´s Gott allen Familien, die gebastelt haben und ihre Gärten zur Verfügung gestellt haben, sowie denjenigen, die den Weg auf (und ab) gebaut haben.

IMG 6425 

IMG 6421

 

IMG 6429

Bildschirmfoto 2021 12 21 um 10.30.59

Anmeldung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.